Ka-Grötzingen, Juli 2017.  Gut besucht war die Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Grötzingen, die mit Neuwahlen des Vorstandes in der Begegnungstätte Grötzingen stattfand.

Die CDU Grötzingen blickt auf ein arbeitsintensives und erfolgreiches Jahr zurück. Die Vorsitzende Christiane Jäger gab zunächst einen Überblick über die Aktivitäten des Jahres 2016, das mit der Landtagswahl einen ersten politischen Höhepunkt hatte. Im Grötzinger Ortschaftsrat hat die CDU-Fraktion viele Themen angeregt, Anträge eingereicht und Maßnahmen angestoßen. Insbesondere zu erwähnen ist die Ausweisung eines Walking Parcours rund um Grötzingen, der auf Antrag und Initiative der CDU-Fraktion nun umgesetzt wird. Bei der Thematik “Wohnbebauung/Ausweisung neuer Baugebiete” bleibt die CDU-Fraktion hartnäckig am Ball, so soll beim Baugebiet “Junge Hälden” die Planung endlich zu Ende geführt werden. Großen Einsatz zeigt die CDU-Fraktion auch bei der Mitgestaltung des neuen Grötzinger Kulturkonzepts sowie der Ideenfindung für eine lebendige Ortsmitte. Der Bouleplatz ist ein Beispiel hierfür sowie die Verpachtung des “Grezzo” an Abuzzer Sari.

Nach über zehnjähriger Amtszeit als erste Vorsitzende kandidierte Christiane Jäger nicht mehr für den Vorsitz. Sie begründete dies mit der Doppelbelastung als Fraktionsvorsitzende sowie der langen Amtszeit. Die CDU Grötzingen dankt Christiane Jäger für ihre hervorragende und engagierte Arbeit über viele Jahre hinweg, das außerordentlich gute Klima innerhalb Fraktion und Partei, ihren Teamgeist und ihre positive und diplomatische Gesprächskultur. Als Fraktionsvorsitzende ist Christiane Jäger im Ortschaftsrat weiterhin aktiv und bleibt kompetente Ansprechpartnerin für die Belange der Grötzinger Bürgerinnen und Bürger.

Großen Zuspruch fand die Kandidatur von Siegfried Schönberger, der einstimmig zum neuen Vorsitzenden der CDU Grötzingen gewählt wurde. Als langjähriges CDU-Mitglied verfügt Siegfried Schönberger über eine breite Expertise und bringt einen großen Erfahrungsschatz aus der kommunalen Politik mit. Unterstützt wird Siegfried Schönberger von den bisherigen und wiedergewählten zwei Stellvertretern, Anja M. Feist und Bernhard Liesaus. Als Schatzmeister wurde Walter Betting in dem Amt bestätigt, wie ebenso die langjährige Schriftführerin Beate Tritsch. Als Kassenprüfer wurden Beate Hummel und Daniel Siegele gewählt. Den neuen Vorstand komplettieren die Beisitzer Benedikt Bühler, Roswitha Hambsch, Christiane Jäger, Georg Kohl, Susanne Orthey, Tobias Sand, Dr. Gabriele Sanders, Hansjörg Simen, Thomas Tritsch und Anja Wurm.

Ein besonderes Jubiläum: die Vorsitzende dankt Georg Kohl für 50 Jahre Mitgliedschaft.

Die Wahlleitung für die anstehende Neuwahl des Vorstands übernimmt Ortschafträtin Veronika Pepper.

 Der neue Vorsitzende Siegfried Schönberger dankt der ausscheidenden Vorsitzenden Christiane Jäger.